Das Leitungs-Team

Ulli Nörling

Geboren und aufgewachsen in Oberhausen in NRW .

Von 1992 bis 1996 an der FH Düsseldorf Studium der Sozialpädagogik mit Abschluss zur Dipl. Sozialpädagogin.

Begann am 01.04.1997 als Jahrespraktikantin im Anerkennungsjahr in der Jugendhilfeeinrichtung Don Bosco Berlin am RTZ, "und weil es dort so schön ist, blieb ich direkt hängen".

1998  FN Trainer C in der Hannoverschen Reit- und Fahrschule Verden/Aller
2000  Berittführer FN in Brandenburg
2001  Zusatzqualifikation Ausbilder im "Reiten als Sport für Menschen mit Behinderungen" DKThR in Warendorf/Freckenhorst
2001  Zusatzqualifikation"Reitpädagoge" DKThR in Dortmund
2004  FN Trainer A in der Reitschule Elsholz in Zierow
2014  Ergänzungsqualifikation Bodenarbeit FN in der ReitTherapieZentrum Berlin oHG

Seit dem 01. April 2005, nach Schliessung von Don Bosco Berlin, Übernahme des Don Bosco Berlin-Reittherapiezentrums und Fortführung als ReitTherapieZentrum Berlin oHG.

2007 Gründung des gemeinnützigen Vereins „ReitTherapieZentrum Berlin-Brandenburg e.V.“

__________________________________________________________

Thomas Hehn

Geboren 1981 in Bernburg in Sachsen-Anhalt, aufgewachsen in einem kleinen Dorf daneben.

Durch die dörfliche Atmosphäre und Landwirtschaft habe ich früh die Liebe zur Natur und allem was „kreucht und fleucht“, entdeckt.

Daher seit 1997 ehrenamtliches Mitglied und Helfer auf der Little Big Horse Ranch in Müncheberg.

1999 bis 2001, nach Abitur, Zivildienst in einer Werkstatt für Menschen mit Behinderung. Seitdem Betreuung von Freizeiten der Lebenshilfe u.a., Einzelfallhilfe, soziale Trainingskurse und Erlebnispädagogisches Arbeiten mit Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen zumeist mit Beeinträchtigungen / Behinderungen.

Ab 2001 Studium der Rehabilitationspädagogik, anfangs in Chemnitz und dann in Berlin.

Von März bis September 2004 Hauptpraktikum in der ReitTherapieZentrum Berlin oHG. Nach Beendigung des Praktikums weiterhin als ehrenamtlicher Mitarbeiter tätig.

Seit Anfang 2006 fester Mitarbeiter im Team der ReitTherapieZentrum Berlin oHG.

Seit Juli 2008 stolzer Besitzer des Qarterhorse-Wallachs Cisco, der seither nicht nur zu einem prima Reit- und Therapiepferd, sondern auch zum Bogenschießen ausgebildet wird.

2005  Berittführer FN in der ReitTherapieZentrum Berlin oHG
2009  FN Trainer C Reiten/Basissport in der Landeslehrstätte Pferdesport Weser-Ems in Vechta
2014  Ergänzungsqualifikation Bodenarbeit FN in der ReitTherapieZentrum Berlin oHG

Seit dem 01. April 2005, nach Schliessung von Don Bosco Berlin, Übernahme des Don Bosco Berlin-Reittherapiezentrums und Fortführung als ReitTherapieZentrum Berlin oHG.

2007 Gründung des gemeinnützigen Vereins „ReitTherapieZentrum Berlin-Brandenburg e.V.“

__________________________________________________________

 

 

Unsere Mitarbeiterinnen

Vivien Dewitz

( Frühdienst und Reitunterricht in Einzel-, Zweier- und Gruppenstunden )

Geboren am 05. Februar 1982 in Berlin.

Nach meinem Abitur 2001 machte ich im brandenburgischen Fläming eine Ausbildung zur Pferdewirtin Zucht und Haltung FN.

Nach meiner Lehre war ich circa 8 Monate im Stall von Profi-Springreiter Holger Wulschner als Pferdepflegerin angestellt.

Im Sommer 2004 zog ich in einen kleinen Amateur-Springstall nach Hamburg, in diesem arbeitete ich gute 3 Jahre und war sogar im Ausland auf Turnieren unterwegs.

Am 09. Mai 2005 trat über die "Hundehilfe Hamburg" die kleine Mischlingshündin "Alexa" in mein Leben. Im Juli 2016 stieß nach langer Suche die Minitatur Bullterrier Hündin "Nalani" zu uns. Eine Welt ohne meine Hunde wäre für mich unvorstellbar.

Da man so einen Pflegerjob nicht ein Leben lang machen will, habe ich mich im November 2007 dazu entschlossen, wieder nach Berlin zu ziehen, um ein Studium zu beginnen.

Mein Leben in der ReitTherapieZentrum Berlin oHG begann 2008 mit einem Praktikum.

Seit meinem Studienbeginn im Oktober 2008 gehöre ich dem Frühdienst-Team des RTZ`s an.

Nach erfolgreichem Studienabschluss 2012 darf ich mich Diplom-Sozialpädagogin nennen.

Seit Oktober 2012 gebe ich in der ReitTherapieZentrum Berlin oHG nun auch Reitunterricht.

Mein nächstes Ziel ist die berufsbegleitende Weiterbildung zum Pferdewirtschaftsmeister in der Fachrichtung "Pferdehaltung und Service", um Jugendliche vor Vermitllung auf dem ersten Arbeitsmarkt auszubilden.

2003 

FN Pferdewirt Zucht und Haltung in Neustadt/Dosse (Lehndorff-Plakette in Bronze, Note 1,42, zweitbeste Auszubildende des Jahres 2003)
2012 FN Trainer C Reiten/Basissport in der Hessischen Landes Reit-und Fahrschule Dillenburg
2014 Ergänzungsqualifikation Bodenarbeit FN in der ReitTherapieZentrum Berlin oHG

__________________________________________________________

Jette Gaede

( Frühdienst )

Geboren am 11. November 1987 in Rostock.

Seit der Grundschule haben Pferde in meinem Leben einen großen Platz gehabt, deshalb wollte ich unbedingt wissen wie es tagtäglich in der Pferdehaltung zu geht und begann nach dem Abitur 2008 eine Lehre zur Pferdewirtin Zucht und Haltung. Diese beendete ich erfolgreich 2011.

Anschließend absolvierte ich ein Agrarwissenschaftsstudium an der Uni Rostock, welches ich 2015 beendete. In dieser Zeit ist auch mein kleiner Hund Ole zu mir gestoßen. Nach dem Bachelor Studium arbeitete ich gute zwei Jahre als Öko-Kontrolleurin. Ich entschied mich Ende 2017 wieder hauptberuflich in einem Pferdestall zu arbeiten.

Dabei habe ich nach neuen interessanten Möglichkeiten gesucht, wie Pferde noch in unser Reiterei eingesetzt werden. Hierbei bin ich auf das Therapeutische Reiten gestoßen, durch Zufall habe ich bei meinen Recherchen zu diesem Thema die Ausschreibung der ReitTherapieZentrum Berlin oHG entdeckt und mich gleich beworben.

Ich freue mich auf eine spannende Zeit und unterstütze das Team ab April 2018 im Frühdienst.

 

2011 FN Pferdewirt Pferdehaltung und Service im Reitstall Klein Warin
 2015 B.sc. Agrarwissenschaften an der Uni Rostock

__________________________________________________________

Simone Marx

( Frühdienst  )

Geboren am 15. Oktober 1987 in Burg bei Magdeburg.

Schon als kleines Mädchen war ich verrückt nach Pferden und es war mein Traum später beruflich mit Pferden zu arbeiten. Vor meiner Ausbildung zur Pferdewirtin hatte ich leider nur wenig Kontakt zu Pferden.

Nach langer Suche und etlichen Bewerbungen, bat sich mir im Februar 2011 endlich die Chance einen Ausbildungsplatz zu bekommen. Nach einem 6 monatigem Praktikum auf einem Hof, bekam ich einen Ausbildungsplatz in Tremmen.

Im Jahr 2014 war mein Traum geschafft und die Ausbildung zur Pferdewirtin erfolgreich absolviert.

Gleich nach meiner Ausbildung bekam ich eine Stelle in einer Pferdeklinik in Niedersachsen, bedingt durch die Schließung der Klinik arbeitete ich dort nur 6 Monate. 

Im Dezember 2015 bin ich wieder zurück nach Potsdam Mittelmark gezogen und arbeitete für 2 Jahre auf dem Reiterhof in Schenkenhorst.

Seit Mitte Februar 2018 gehöre ich mit großer Freude zum Frühdienst Team der ReitTherapieZentrum Berlin oHG.

2014 FN Pferdewirt Pferdehaltung und Service in Burg

__________________________________________________________

Verena Stamborski

( Heilpädagogische Förderung mit dem Pferd, Reiten als Sport für Menschen mit Behinderung, Reitunterricht in Einzel-, Zweier- und Gruppenstunden )

Geboren am 28. Dezember 1986 in Wetzlar, Hessen.

Nach meinem Abitur 2006 zog ich nach Berlin, um hier mein Freiwilliges Soziales Jahr in einem Berufsbildungswerk zu absolvieren.  

Danach bin ich auf die ReitTherapieZentrum Berlin oHG gestoßen und habe ab dem 01.Oktober 2007 dort mit einem Jahrespraktikum in der ´Heilpädagogischen Förderung mit dem Pferd´ begonnen.

2008 habe ich meine dreijährige Ausbildung zur Erzieherin begonnen. Während dieser Zeit war ich weiterhin ehrenamtlich in der ReitTherapieZentrum Berlin oHG tätig.

Nach meinem erfolgreichen Abschluss der beruflichen Ausbildung und qualifizierten Weiterbildungen arbeite ich fest als Reitlehrerin und Reitpädagogin in der ReitTherapieZentrum Berlin oHG und als Pferdeführerin in der Hippotherapie.

2009  FN Trainer C Reiten/Basissport in der Landeslehrstätte Pferdesport Weser-Ems in Vechta
2014  Zusatzqualifikation "staatlich geprüfte Fachkraft in der Heilpädagogischen Förderung mit dem Pferd" DKThR
2014  Ergänzungsqualifikation Bodenarbeit FN in der ReitTherapieZentrum Berlin oHG
2015  Zusatzqualifikation Ausbilder im "Reiten als Sport für Menschen mit Behinderungen" DKThR in Wonsheim

__________________________________________________________

Friederike Peglow

( pädagogische Intervention mit dem Pferd, Reitunterricht in Einzel-, Zweier- und Gruppenstunden, Reiten als Gesundheitssport, Reiten als Sport für Menschen mit Behinderung )

Geboren am 01. Mai 1989 in Berlin.

Seit meinem 6. Lebensjahr bin ich verrückt nach Pferden, angefangen hat alles auf einem kleinen Reiterhof nahe Berlin, dort habe ich Reiten gelernt und später jede freie Minute verbracht.
Im August 2006 habe ich den damals 4jährigen Tamino übernommen, seitdem ist dieser nicht mehr aus meinem Leben wegzudenken.

Direkt im Anschluss an mein Abitur im Jahr 2008 bin ich als Praktikantin in die ReitTherapieZentrum Berlin oHG gekommen. Seitdem bin ich, anfangs als ehrenamtliche und später als feste Mitarbeiterin, geblieben.

Im August 2010 habe ich mit einer Ausbildung zur Erzieherin an der 1. staatlichen Fachschule für Sozialpädagogik begonnen und diese im Juni 2013 als staatlich anerkannte Erzieherin beendet.

Anfang Oktober 2012 hat Tamino den Weg ins RTZ gefunden. Seit Februar 2015 steht nun auch seine Mutter Luzy im RTZ.

Nach meinem erfolgreichen Abschluss der beruflichen Ausbildung und qualifizierten Weiterbildungen arbeite ich fest als Reitlehrerin und Reittherapeutin in der ReitTherapieZentrum Berlin oHG und als Pferdeführerin in der Hippotherapie.

2009  FN Trainer C Reiten/Basissport in der Landesreitschule Hoya
2010  Berittführer FN in Brandenburg
2013  Zusatzqualifikation FN Ausbilder im "Reiten als Gesundheitssport" an der Westfälischen Reit- und Fahrschule Münster
2014  Ergänzungsqualifikation Bodenarbeit FN in der ReitTherapieZentrum Berlin oHG
2015  Zusatzqualifikation Ausbilder im "Reiten als Sport für Menschen mit Behinderungen" DKThR in Wonsheim

__________________________________________________________

Anna Habermann

( 'Rund um's Pony für Kinder von 3 bis 7 Jahren' , pädagogische Intervention mit dem Pferd )

Geboren am 13. September 1989 in Berlin.

Seit 2009 bin ich als Einzelfallhelferin und als Übungsleiter von Sport- und Freizeitgruppen tätig. Von 2010 bis 2014 habe ich Stadt- und Regionalplanung studiert, jedoch war mir bereits nach meinem ersten Praktikum 2010 im ReitTherapieZentrum Berlin klar, das möchte ich gerne machen. Also bin ich weiter ehrenamtlich geblieben und habe 2014 als selbständige Mitarbeiterin im Bereich "Rund ums Pony"  und pädagogische Intervention mit dem Pferd angefangen. Seit 2014 studiere ich Soziale Arbeit und werde 2018 die Weierbildung zur "Reit- und Voltigierpädagogin" DKThR beginnen.

Seit Januar 2018 gehöre ich als festangestellte Mitarbeiterin zum Team und arbeite zusätzlich Sonntags noch auf  selbständiger Basis. Meine Hündin "Mieze" ist bei vielen Ausritten mit dabei und freut sich immer über viele Streicheleinheiten.

2014

Übungsleiter B Rehabilitationssport, Schwerpunkt "Geistige Behinderung"

2015 Jugendleiter Reiten
2016 FN Trainer C Reiten/Basissport an der Westfälischen Reit- und Fahrschule Münster
2018 Ergänzungsqualifikation Kinderreitunterricht FN im Pro IRA e.V. Berlin

 

Telefon: 0176 / 86700260
E-Mail:   rundumspony@reittherapiezentrum.de

Tage selbständige Tätigkeit in der ReitTherapieZentrum Berlin oHG:  Sonntag

__________________________________________________________

 

 

Freiwilliges Ökologisches Jahr

 

Ann-Kristin

 

Ich bin 19 Jahre alt und reite seit fast 12 Jahren in Potsdam. Meine Freude an der Arbeit mit Pferden wurde von Jahr zu Jahr größer. Als ich 2017 mein Abitur absolviert habe, wusste ich noch nicht so genau, wie sich mein weiterer Weg gestaltet. Nur eines war klar: es sollte etwas mit Menschen und Pferden sein. Zufällig erfuhr ich von der Möglichkeit im ReitTherapieZentrum Berlin oHG ein FÖJ zu absolvieren. Nach einem Bewerbungsgespräch und einem Probearbeitstag, wusste ich wie und wo ich gerne mein kommendes Jahr verbingen möchte. Ich unterstütze das Team im Nachmittagsbereich und Samstags im Frühdienst.

Ich freue mich auf ein hoffentlich schönes Jahr im RTZ, in dem ich viele Menschen kennen lerne und tolle Erfahrungen mache.

 

__________________________________________________________

Vivien

 

Ich bin Vivien, 19 Jahre alt und absolviere vom 01.09.2017 bis zum 31.08.2018 mein FÖJ hier im RTZ. Ich freue mich sehr mehr über Pferde und deren Haltung zu erfahren. In meiner Freizeit verbringe ich selbst viel Zeit mit und bei Pferden, schon allein durch meine Reitstunden. Meine Erfahrung im Umgang mit Pferden, erleichtert mir einen Zugang  zu den Pferden im RTZ aufzubauen. 

 

Ich freue mich auf ein aufregendes und lehrreiches Jahr im RTZ.

 

 

 

__________________________________________________________

 

 

 

Unsere helfende Hand

Marion Ahlwarth

( Frühdienst)

Ich bin Marion Ahlwarth, 1972 in Berlin geboren und aufgewachsen.

Aus gesundheitlichen Gründen wurde ich bereits mit 40 Jahren berufsunfähig geschrieben und beziehe seitdem Berufsunfähigkeitsrente. Vor 3 Jahren kam ich als Klientin durch das IBZ (Integratives Beratungszentrum Berlin e.V.) in die ReitTherapieZentrum Berlin oHG. Für mich war es der erste Kontakt zu Pferden und ich war sofort fasziniert und verliebt in die sanften Riesen. Ich habe dann begonnen mich im RTZ ehrenamtlich zu engagieren um einfach dort sein zu können und die Pferde in der Herde zu beobachten. Mein Lieblingspferd namens Ginger wurde immer mehr zu meinem Pflegepferd und es erfreut mich immer, wenn ich zu ihr gehe und sie mich mit einen „Brummeln“ begrüßt.

Ich bin beschäftigt in der Zuverdienstwerkstatt Neukölln des Unionhilfswerks in der Donaustrasse 83, in 12043 Berlin und dank Herrn Körner ist es zu einer Kooperation mit dem RTZ gekommen, so dass ich nun im Außendienst beschäftigt bin und dadurch mehr Zeit im RTZ verbringen kann und viele neue Dinge „Rund ums Pferd“ lerne.

Ich bin super begeistert vom RTZ-Team das mich sehr herzlich in die Gemeinschaft aufgenommen hat und freue mich hier sein zu dürfen.

 

Für nähere Informationen zu unserem Kooperationspartner, bitte direkten Kontakt mit der Unionhilfswerk Sozialeinrichtungen gGmbH aufnehmen.

__________________________________________________________

 

 

 

Selbständige Mitarbeiterinnen

Sandra Karollus

( ´Rund ums Pony für Kinder von 3 bis 7 Jahren´ )

 

2004  Studienaufenthalt in Portugal, Praktikum bei Rodrigo da Costa Matos, Bereiter der "Escola Portuguesa de Arte Equestre", der Portugiesischen Hofreitschule
2009 Beginn der Selbständigkeit als Reitlehrerin in der ReitTherapieZentrum Berlin oHG
2013 Reittherapeut CentroHipico RApTh (Reit- und Ausbildungsinstitut Pferdegestützte Therapie)
2014

Centered Riding Instructor Level I (Reiten aus der Körpermitte)

2014 Magister in Soziologie
2014 Soziale Arbeit M.A.
2018 Weiterbildung zur Feldenkraispädagogin
2018 Weiterbildung zur systemischen Paar- und Familientherapeutin (BIF)
 
E-Mail:   rundumspony@reittherapiezentrum.de

Tage im ReitTherapieZentrum Berlin: Mittwoch, Freitag, Samstag, Sonntag

__________________________________________________________

Annette Vorgheim

( ´Rund ums Pony für Kinder von 3 bis 7 Jahren´ )

Geboren und aufgewachsen in Berlin.

Seit frühester Kindheit von Pferden begeistert, habe ich schon früh angefangen, mich mit Pferden zu beschäftigen.

Noch zu klein zum Reiten, habe ich vorerst mit Voltigieren begonnen und etwas später, auf einem kleinen Pferdehof dann mit dem Reiten. Dort habe ich dann auch mein erstes eigenes Pferd gekauft.

Inzwischen habe ich viele verschiedene Lehrgänge besucht und mich mit Sitzschulung nach Eckart Meyners, Centered Riding und Natural Horsemanship beschäftigt.

Seit Oktober 2009 bin ich als selbständige Trainerin in der ReitTherapieZentrum Berlin oHG tätig.

2007  FN Trainer C Reiten/Basissport an der Landeslehrstätte Pferdesport Weser-Ems in Vechta
2009  FN Trainer B Reiten/Basissport Zierow
2013  Reittherapeut CentroHipico RApTh (Reit- und Ausbildungsinstitut Pferdegestützte Therapie
2014  Ergänzungsqualifikation Sitz- und Gleichgewichtsschulung FN in Neustadt/Dosse
2014  Ergänzungsqualifikation Bodenarbeit FN in der ReitTherapieZentrum Berlin oHG

E-Mail:   rundumspony@reittherapiezentrum.de

Tage im ReitTherapieZentrum Berlin: Montag, Freitag

__________________________________________________________

 

 

Jessi Licht

( Frühdienst, Reitunterricht in Einzel-, Zweier- und Gruppenstunden  und ´Rund ums Pony für Kinder von 3 bis 7 Jahren´  )

Geboren am 24. Februar 1995 in Berlin.

Schon als kleines verrücktes Pferdemädchen kam ich als Reitschülerin in die ReitTherapieZentrum Berlin oHG. Im Laufe der Jahre verbrachte ich immer mehr Zeit im RTZ bis es schließlich jede frei Minute wurde.

Nach meinem Abitur im Jahre 2015 absolvierte ich ein 6 monatiges Praktikum in der ReitTherapieZentrum Berlin oHG. Während dieser Zeit zog auch der Reitponywallach Kassiano ein, ich verliebte mich sofort in ihn. Nach meinem Praktikum blieb ich dem RTZ weiterhin als ehrenamtliche Mitarbeiterin erhalten. Wie sich herausstellte eignete sich Kassiano nicht für die Arbeit im Betrieb, so ergab sich die Chance, dass ich ihn übernehmen konnte.

Gemeinsam mit Kassiano verließ ich das RTZ, wobei der Kontakt nie abgebrochen ist und ich weiterhin als ehrenamtliche Mitarbeiterin ausgeholfen habe.

Seit Mai 2017 gehöre ich nun fest zum Team dazu, unterstützte Melli und Vivi im Frühdienst und gebe Reitunterricht.

Im April 2018 werde ich die Ausbildung zur Ergotherapeutin beginnen, um später im Bereich des Therapeutischen Reitens arbeiten zu können.

2015 FN Trainer C Reiten/Basissport
E-Mail: rundumspony@reittherapiezentrum.de

Tage selbständige Tätigkeit in der ReitTherapieZentrum Berlin oHG: Donnerstag

__________________________________________________________

Tatjana Dunkel

( ´Rund ums Pony für Kinder von 3 bis 7 Jahren´ )

Geboren  am 17. September 1994.

Seit der Grundschule bin ich Pferde begeistert. Nach einigen Jahren Reitunterricht entschied ich mich 2012 für eine Reitbeteiligung. Zweimal wöchentlich bin ich bei meinem Pflegepferd in Neubeeren im Süden von Berlin.

Nach einem Freiwilligen Sozialen Jahr in einem Kinderheim für geistig behinderte Kinder begann ich 2015 mein Studium der Sozialen Arbeit an der Evangelischen Hochschule Berlin-Zehlendorf.

Durch mein Interesse  für Pferde entschied ich mich 2017, mein Praxissemester im Rahmen meines Studiums im ReitTherapieZentrum Berlin zu absolvieren. Dies hat mir so viel Spaß und Freude bereitet, dass ich mich entschied,  mich beruflich in diese Richtung zu orientieren. Ich arbeitete nach meinem Praktikum weiter ehrenamtlich im ReitTherapieZentrum und werde nun ab Februar 2018 auf selbstständiger Basis  das „Rund ums Pony“ Team erweitern.

Anfang 2019 werde ich mein Studium mit einem Bachelor Abschluss beenden. Daran anschließend möchte ich die Ausbildung zum Reittherapeuten beim deutschen Kuratorium für therapeutisches Reiten beginnen. 

Im Januar 2018 habe ich meine Ausbildung zum Trainerassistenten erfolgreich bestanden und bin im Moment dabei, die  Trainer C Ausbildung im Reitsport zu absolvieren. Diese werde ich vorrausichtlich im Sommer 2018 abschließen. Den Übungsleiterschein  für  Kinder- und Jugendleiter im allgemeinen Sport werde ich im  Sommer 2018 beendet haben.

 

2017 FN Trainerassistent in der Landesreitschule Hoya

 

E-Mail:   rundumspony@reittherapiezentrum.de

Tage im ReitTherapieZentrum Berlin: Montag, Sonntag

__________________________________________________________

 

 

Nora Pannes

( ´Rund ums Pony für Kinder von 3 bis 7 Jahren´ )

Geboren am 19. Februar 1995 in Münster.

Nach meinem Abitur machte ich ein Freiwilliges Soziales Jahr im Freizeitbereich der Lebenshilfe Münster mit geistig behinderten Menschen, Da mir dieses Jahr so viel Freude bereitet hat, entschied ich mich ein Studium der Sozialen Arbeit zu beginnen und zog hierfür im April 2015 nach Berlin.

Ich reite bereits seit meinem 6. Lebensjahr und konnte mir eine Unterbrechung dieses Hobbys nicht vorstellen, so entschied ich mich eine Reitbeteiligung in Berlin zu suchen. Zu diesem Pferd fahre ich zweimal in der Woche.

Als es darum ging mir eine Stelle für mein Praxissemester zu suchen, kam mir die Idee mein Hobby mit dem Beruf zu vebinden und ich stieß bei meiner Suche auf die ReitTherapieZentrum Berlin oHG. Mein Praktikum hat mir so gut gefallen, dass ich weiterhin Samstags ehrenamtlich blieb und mich auch beruflich in diese Richtung orientieren möchte.

Ich habe im Januar 2018 erfolgreich meinen Trainerassistenten bestanden und werde ab März 2018 auf selbtändiger Basis das "Rund ums Pony" Team erweitern.

Im August 2018 werde ich mein Studium mit einem Bachelor Abschluss beenden und möchte im Januar 2019 die Ausbildung zum Reittherapeuten beginnen.

 

2017 FN Trainerassistent in der Landesreitschule Hoya

 

E-Mail:   rundumspony@reittherapiezentrum.de

Tage im ReitTherapieZentrum Berlin: Samstag

__________________________________________________________

 

 

Die Hippotherapeutinnen

Marion Heym

 

Geboren 1961 in Berlin.

1981 bis 1983 Ausbildung zur Physiotherapeutin.

1985 Bobathkurs zur Behandlung von Hemiplegiepatienten in Sao Paolo / Brasilien.

1990 Bobathkurs für die Behandlung von Kindern in London.

Seit 2005 als selbständige Hippotherapeutin in der ReitTherapieZentrum Berlin oHG tätig.

2005  Zusatzqualifikation "Hippotherapie" ÖKThR (Österreich)

 

Telefon:  0173 / 2363494

__________________________________________________________

Christina Krämer

 

Von 1992 bis 1994 absolvierte ich eine Ausbildung zur Physiotherapeutin in Berlin.

Seit 1994 bin ich als Physiotherapeutin im Krankenhaus Bethel Lichterfelde in Berlin tätig.

Im Jahre 2000 habe ich eine Weiterbildung zur Bobaththerapeutin gemacht.

Seit 04/2002 bin ich selbständige Mitarbeiterin im Bereich Hippotherapie in der ReitTherapieZentrum Berlin oHG.

2005  Zusatzqualifikation "Hippotherapie" DKThR
2013 Pferdeosteotherapeut DIPO
2016   DKThR Landesbeauftragte Berlin-Brandenburg

 

Telefon:  0174 / 1774556

__________________________________________________________

Übersicht

Das Leitungs- Team:

Unsere Mitarbeiter:

Freiwilliges Ökologisches Jahr:

Unsere helfende Hand:

Selbständige Mitarbeiter: 

Hippotherapeuten: