als soziointegratives Sportangebot

  • Reitunterricht für Menschen mit Körperbehinderungen und / oder Sinnes-beeinträchtigungen, als Möglichkeit der sportlichen Betätigung und Rehabilitation, durchgeführt von entsprechend qualifizierten Reitausbilderinnen.

  • Durch den Einsatz sorgfältig ausgebildeter, sicherer Pferde und die Verwendung spezieller Hilfsmittel ist der Reitsport auch schwerbehinderten Menschen zugänglich.

  • Im Vordergrund steht hierbei eine sinnvolle Freizeitgestaltung mit dem Tier, die soziale Integration und der Ausgleich von behinderungsbedingter Bewegungsarmut, um Folge- und Sekundärschäden entgegenwirken.